Trusted Shops: TrustedShops Review  
0
Sie sind hier:

Autofolie - Car Wrapping Folie in verschiedenen Farben und Mustern



Autofolie

Lassen Sie mit unserer Autofolie (auch Car Wrapping Folie genannt) Ihr Fahrzeug in einem neuen Glanz erstrahlen. Die Folie ist besonders langlebig und lässt sich aufgrund ihrer Verformbarkeit gut auf Gewölbten Oberflächen anbringen. Luftkanäle im Klebstoff ermöglichen zudem eine luftblasenfreie Montage. Die Autofolie kann auch nach vielen Jahren rückstandslos entfernt werden.

Übrigens: Mit dieser Klebefolie lassen sich nicht nur Autos verkleiden. Sie können damit ebenso Schränken, Stühlen oder auch Laptops einen neuen Look verpassen. Sie eignet sich immer vor allem dann, wenn Sie es mit nicht ganz ebenen Oberflächen zu tun haben.



selbstklebend
langlebig
luftblasenfreie Montage
gute Verformbarkeit
rückstandsfrei entfernbar


Wählen Sie aus diesen Varianten

Matte Farben für Autos
Matte Farben für Autos
Wrappingfolien in matten Farben verleihen Ihrem Auto ein stilvolles Aussehen...
Jetzt ansehen
Glänzende Farben für Autos
Glänzende Farben für Autos
Ist es einfach, sein Auto mit Folie zu verpacken? Nein, es erfordert eine..
Jetzt ansehen
Glitzernde Metallic-Folie für Autos
Glitzernde Metallic-Folie für Autos
Glitter-Metallic-Folie ist für diejenigen, die ihrem Auto ein etwas..
Jetzt ansehen
Fluoreszierende Farben für Autos
Fluoreszierende Farben für Autos
Die fluoreszierenden Farben dieser Serie sind ideal, um auffällige Effekte auf..
Jetzt ansehen
Gemusterte Folie für Autos
Gemusterte Folie für Autos
Tarnung, Kork, Beton, Rost-Look. Nehmen Sie Kontakt auf, wenn Sie andere..
Jetzt ansehen
Hexis Bodyfence X
Hexis Bodyfence X
Als etwas Neues bieten wir die neueste selbstheilende PPF-Schutzfolie auf dem..
Jetzt ansehen

FAQ über Autofolie (Car Wrapping Folie)

FAQ

Kann ich mein Auto selber mit der Autofolie folieren?

Ja, Sie können, aber es erfordert viel Geduld.



Autofolie oder Car Wrapping Folie, wie sie auch genannt wird, ist zum Folieren von Autos gedacht.



Die Folie ist nur für die Trockenmontage geeignet. Im Klebstoff der Folie befinden sich kleine Luftkanäle, mit denen sich Luftblasen gut herausstreichen lassen. Daher eignet diese Folie sich auch besonders gut, um Autos damit zu Folieren.



An den Stellen, an denen die Folie über Kanten gezogen werden soll, wird die Folie mit einer Heißluftpistole erhitzt, so dass die Folie flexibel wird. Wenn die Folie erhitzt wird, formen Sie diese vorsichtig über die Kanten.



Wenn Sie die Folie zu sehr verformt haben, können Sie diese durch Erhitzen auch wieder in die Ursprungsform zurückbringen. Achten Sie dabei jedoch darauf, dass Sie die Folie nicht überdehnen, da die Folie sonst zu dünn wird.

FAQ

Kann ich die Folie entfernen, wenn sie beim ersten Versuch nicht richtig passt?

Ja.



Aufgrund der Luftkanäle im Klebstoff haftet die Folie nicht sofort dauerhaft. Sie können die Folie leicht von der Oberfläche entfernen und erneut anbringen.

Erst nach der eigentlichen Montage wird die Folie stärker erhitzt (etwa 95 °C), um die Folie dauerhaft zu fixieren. Erst dann nimmt die Folie Ihre neue Struktur an.



FAQ

Auf welchen Oberflächen kann ich Autofolie/Car Wrapping Folie verwenden?

Sie können die Folie für verschiedene Zwecke verwenden.

Sie können Ihr Auto folieren, aber auch nur die Seitenspiegel des Autos.

Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, beispielsweise können Sie die Folie auch für Ihren Kühlschrank, Ihre Küchenschränke oder aber für Ihren Laptop oder Ihr Fahrrad benutzen.



Ihrer Vorstellungskraft sind keine Grenzen gesetzt.

FAQ

Welche Werkzeuge benötige ich zur Montage von Autofolie?

Als Grundausstattung raten wir Ihnen die Anwendung eines Messers, eines Maßbandes, sowie eines Abstreifers.



Im Übrigen legen wir Ihnen zu jeder Folienbestellungen einen Abstreifer kostenlosen dazu. Allerdings empfiehlt es sich grundsätzlich immer, den Abstreifer in ein Tuch einzuschlagen, um Kratzer auf der Folie zu vermeiden.



Auch eine Heißluftpistole ist für die Montage unverzichtbar. Um die Folie über Kanten oder Unebenheiten ziehen zu können, muss diese erwärmt werden. Außerdem wird die Folie (mit einer höheren Temperatur) nach Abschluss der eigentlich Montagetätigkeiten nochmal erhitzt, damit die Folie ihre neue Form „annimmt“.



Des Weiteren empfehlen wir auch das sogenannte Knifeless-Pro-Tape. Das Knifeless-Pro-Tape ist ein sehr gutes Werkzeug, um die Folie zu schneiden. Es schneidet die Folie unter der Oberfläche aus, ohne dabei den darunterliegenden Lack des Fahrzeuges zu zerkratzen.





FAQ

Welche Vorteile bietet Autofolie?

Autofolie bietet zahlreiche Vorteile für Autobesitzer. Zum einen schützt die Folie den Lack vor Kratzern, Steinschlägen und anderen Beschädigungen, die im Alltag auftreten können. Der Lack bleibt dadurch länger erhalten und die Kosten für eine Lackierung werden vermieden. Darüber hinaus kann die Autofolie in verschiedenen Designs und Farben gewählt werden und somit das Aussehen des Fahrzeugs individuell gestaltet werden. Auch eine Carbonfolie ist möglich und verleiht dem Auto eine sportliche Optik. Die Folierung ist zudem eine kosteneffektive Möglichkeit, das Fahrzeug zu verschönern und zu schützen. Insgesamt bietet die Autofolie also eine praktische und ästhetische Lösung für Autobesitzer.



FAQ

Wie misst man ein Auto, um die Menge an Folie für die Verklebung zu berechnen?

Wie misst man ein Auto, um die Menge an Folie für die Verklebung zu berechnen?

Das Vermessen eines Autos, um die Menge an Verklebefolie zu berechnen, erfordert genaue Messungen und sorgfältige Planung. Hier ist eine schrittweise Anleitung zum Vermessen Ihres Autos:



Vorbereitung:

Parken Sie das Auto an einem Ort, an dem Sie ausreichend Platz zum Messen und Arbeiten haben. Stellen Sie sicher, dass das Auto sauber und trocken ist, da Schmutz oder Feuchtigkeit das Ergebnis beeinträchtigen können.



Materialien und Werkzeuge:

Verwenden Sie ein flexibles Maßband. Papier und Bleistift, um Notizen zu machen.

Eine weitere Person kann den Prozess erleichtern, indem sie bei den Messungen hilft und das Maßband straff hält.



Beginnen Sie mit den großen Flächen:

Messen Sie die Länge und Breite jedes Paneels, wie Motorhaube, Dach, Türen und die Rückseite des Autos. Messen Sie auch die Höhe des Autos.

Berücksichtigen Sie die Form: Für gewölbte Bereiche wie Ecken und Stoßstangen müssen möglicherweise zusätzliche Messungen durchgeführt und die Komplexität der Oberfläche berücksichtigt werden.



Türen und Paneele: Messen Sie jede Tür separat und machen Sie Notizen über etwaige Vorsprünge oder Vertiefungen.

Für Paneele mit komplexen Formen können Sie sie in kleinere Abschnitte unterteilen und jeden Abschnitt einzeln messen.



Spiegel und Fenster: Vergessen Sie nicht, die Bereiche um Spiegel und Fenster zu messen, da diese auch Folie erfordern.



Überlappung und Verschnitt: Erwägen Sie, eine kleine zusätzliche Menge an Folie für Überlappungen und möglichen Verschnitt während der Installation hinzuzufügen.



Protokollieren Sie Ihre Messungen: Machen Sie genaue Notizen und Skizzen und verwenden Sie diese, um die erforderliche Folienfläche zu berechnen.

Konsultieren Sie die Richtlinien des Folienherstellers: Viele Folienhersteller geben Richtlinien zur Berechnung der erforderlichen Folienmenge basierend auf den Abmessungen des Fahrzeugs.



Professionelle Beratung: Wenn Sie unsicher sind, kann es eine gute Idee sein, sich an ein professionelles Folierungsunternehmen zu wenden, um Beratung und möglicherweise eine genaue Messung zu erhalten.

Denken Sie daran, es ist immer besser, ein wenig extra Folie zu haben als nicht genug, da es schwierig sein kann, Farben und Partien später abzustimmen, wenn Ihnen die Folie ausgeht.